• About Torben

    The little blond head was born on 28.08,1974 in Hamburg as a real “Hamburger Jung’”, the second of three children, always beeing the only boy in the family and fighting his sisters everyday. He was a child of kindness and harmony until he turned 6 and started playing football with his friends. By that time he learned how to smash windows, how to tease teachers and how to handle his sisters. The school was just another fun for him as there were even more important things to be done his life. By turning 13 he was the star and a real “Libero á la Franz Beckenbauer” in his soccer team and he enjoyed kicking the ball until he was 25. A bad injury made him thinking different about football and he decided to quit playing and to watch football on TV only. Since time is money and to study would be only a waste of time he started his career in the forwarding industry where he picked up what was told very fast and had an idea of starting his own company.This actually happened just before he met his live love Janin on October 7th 2006. ( Many thanks to MSC :-)) It did not take to long until their first daughter Leni was born on 18.02.2008, followed by Liese on 06.09.2009 and Hilda on 19.042013

    About Janin

    The little brown eyed girl was born on 26.12.1980 in Eisenhuettenstadt, formerly GDR as the first of two sisters. She was already something special from the first day on, beeing brown skinned in a country that was caught up behind the iron wall for past 20 years. When she turned 3 and joined the local kindergarden, she already found herself ready to go to school instead. Having said this she was always the “schools best” when it finally happened. She did not had to wait long until the wall came down in 1989 and she and her family were free to travel to any country. Eventhough she knew what was behind the iron wall, she started her traineeship in a bank in Frankfurt/Oder. After finishing her apprenticeship she was fed up with banking stuff and decided to join the shipping world. For her new job in Hamburg she moved to Luebeck in 2002. Thank god she did - then there she met her BIG 🎶 EL OH WE EEE 🎶 “ Toerbchen” :-).


    deutsch

  • Feedback

    "... Yes, we did. We got married and want to celebrate it with you! Please give your acceptance/rejection until 28th february 2014 via enclosed form. ( please announce any participant separately).Further information about the event/accomodation you will receive by e-mail after your acceptance. We are looking forward to all of you!
    See you in Berlin...."

    Torben

    Janin
    "...Wir haben uns "getraut" und möchten dies mit all unseren Lieben feiern. Bitte gebt uns über nebenstehendes Formular bis zum 28. Februar 2014 Eure Zusage/Absage. (für Familien / Pärchen bitte jeden Teilnehmer angeben) Weitere Informationen über Beginn/Ablauf/Unterkunft unserer "Hochzeitsfeier" erhaltet Ihr nach Zusage in Kürze per mail. Wir freuen uns auf Euch!
    Eure Klammers..."

    Feedback - Antwort

    Contact form submitted!
    Nachricht gesendet!
    Thanks for your Feedback!.
    Danke für die Antwort!

  • Restauran"das Edelweiss"


    Im Herzen vom Görlitzer Park, direkt neben dem Wrangelkiez, heißen wir euch zu Frühstück und Abendessen auf unserer Terrasse, in unserem Restaurant sowie in unserer Lounge oder im Club herzlich willkommen.

    Die Edelweissküche bringt eine deutsche Küche hervor, wobei wir stehts bemüht sind hier eine kreative Auswahl für eine nicht zu schwere Kochkunst zu finden.

    10.05.2014 "EDELWEISS"

    Das Edelweiss
    Görlitzerstraße 1-3
    10997 Berlin
    Telephone:+49 30 69508443
    http://www.edelweiss36.com
    kontakt@edelweiss36.com
  • Privacy Policy

    Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit.
    Praesent vestibulum molestie lacus. Aenean nonummy hendrerit mauris. Phasellus porta. Fusce suscipit varius mi. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Nulla dui. Fusce feugiat malesuada odio. Morbi nunc odio, gravida at, cursus nec, luctus a, lorem. Maecenas tristique orci ac sem. Duis ultricies pharetra magna. Donec accumsan malesuada orci. Donec sit amet eros. Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer.

    Aenean auctor wisi et urna. Aliquam erat volutpat. Duis ac turpis.
    Integer rutrum ante eu lacus. Quisque nulla. Vestibulum libero nisl, porta vel, scelerisque eget, malesuada at, neque. Vivamus eget nibh. Etiam cursus leo vel metus. Nulla facilisi. Aenean nec eros. Vestibulum ante ipsum primis in faucibus orci luctus et ultrices posuere cubilia Curae; Suspendisse sollicitudin velit sed leo. Ut pharetra augue nec augue. Nam elit magna, hendrerit sit amet, tincidunt ac, viverra sed, nulla. Donec porta diam eu massa. Quisque diam lorem, interdum vitae, dapibus ac, scelerisque vitae, pede. Donec eget tellus non erat lacinia fermentum. Donec in velit vel ipsum.

    Auctor pulvinar. Proin ullamcorper urna et felis vestibulum iaculis.
    Lacinia est. Proin dictum elementum velit. Fusce euismod consequat ante. Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Pellentesque sed dolor. Aliquam congue fermentum nisl. Mauris accumsan nulla vel diam. Sed in lacus ut enim adipiscing aliquet. Nulla venenatis. In pede mi, aliquet sit amet, euismod in, auctor ut, ligula. Aliquam dapibus tincidunt metus. Praesent justo dolor, lobortis quis, lobortis dignissim, pulvinar ac, lorem. Vestibulum sed ante.

    privacy@demolink.org

  • Über Torben

    Der kleine Hamburger Jung wurde am 28.08.1974 als das zweite von drei Kindern geboren und hatte von Anfang an gelernt sich durchzusetzen. Manchmal auch mit einer kleinen Notlüge, aber das Ziel wurde meist direkt und ohne Umwege erreicht. Der kleine Blondschopf war bis zu seinem 6. Lebensjahr ein Musterknabe. Nachdem er in die Schule kam und jeden Tag Fussball spielte, lernte er unter anderem wie man eine frisch eingesetzte Fensterscheibe in kürzester Zeit mit einem direkt verwandeltem Freistoss wieder „frei“ schoss. Die Lehrer in der Schule und seine beiden Schwestern hatten grosse Mühe dem lebhaften Bengel etwas entgegen zu setzen. Die Fussballkariere an den Nagel gehängt, konzentrierte sich Torben nach dem vollendeten 18. Lebensjahr mehr auf die beruflichen Ziele, als sich der Illusion hinzugeben, doch noch einmal ein „Franz Beckenbauer“ des modernen Fussballs zu werden. Im Jahr 1994 begann er dann doch noch eine Ausbildung zum Speditionskaufmann. Möglicherweise erschien es ihm in dieser Branche am einfachsten vom Angestellten zum Unternehmer aufzusteigen.Dies gelang ihm dann im Jahr 2006. Bei Vertragsverhandlungen mit einer seiner Geschäftspartner lernte er dann endlich seine grosse Liebe Janin kennen. Dann ging alles ganz schnell, die erste Tochter Leni wurde am 18.02.2008, die zweite Tochter Liese am 06.09.2009 und die dritte Tochter Hilda am 19.04.2013 geboren.

    Über Janin

    Die kleine Janin wurde am 26.12.1980 in Eisenhüttenstadt als erste von 2 Schwestern geboren. Von Anfang an besonders mit diesen süssen Locken und einer Haut, die andere erst nach ausgiebigen Sonnenbaden in der Südsee erhalten kam sie im zarten Alter von drei Jahren in Frankfurt Oder in den Kindergarten obwohl Sie bereits schon zu dieser Zeit für sich entschieden hatte, dass sie doch auch gleich in die Schule gehen könnte um endlich Lesen, Schreiben und Rechnen zu lernen. Ganz im Gegensatz zu Ihrem heutigen Ehemann war Janin strebsam, artig und hörte stets darauf was ihr Erwachsene sagten. Mit 18 Jahren bestand Janin ihr Abitur, wie nicht anders erwartet mit Bestnoten und entschloss sich daraufhin eine Lehre zur Bankkauffrau zu beginnen. Als diese Lehre ebenfalls mit einem hervorragenden Abschluss bestanden wurde,wollte Janin etwas Neues ausprobieren und zog für ihre neue berufliche Zukunft in der Schifffahrt 2002 in die Hansestadt Lübeck. Jetzt war sie ihrem zukünftigen Ehemann geografisch schon ein ganzes Stück näher. Kennengelernt hat Janin Ihre grosse 🎶 EL OH WE EEE 🎶 - wie Sie zu sagen pflegt :-) über Ihren jetzigen Arbeitgeber MSC in Hamburg.